Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 08. Februar 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Thüringer Straße 16, 06112 Halle (Saale), Saal/Raum X.0.1, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 842.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
842.000,00 €
Versteigerungstermin
08.02.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
555 K 17/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
25.01.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Balkon Keller Garage Terrasse Carport Dusche Badewanne
Objekttyp
Zweifamilienhaus
Wohnfläche
220 m²
Grundstücksfläche
974 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renoviert
Baujahr
1936
Verfügbarkeit
vermietet

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage und Carport.

Die Stadtvilla wurde geschätzt 1936 in Ziegelmauerwerkbauweise errichtet und augenscheinlich erkennbar in jüngster Vergangenheit teilweise modernisiert und instandgesetzt. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 220 m², Raumaufteilung:

KG: 5 Räume und eine Garage
EG: 4 Zimmer, Küche, Bad und Terrasse
OG: 4 Zimmer, Küche, Bad und Balkon
DG: 1 Zimmer und Bad

Trotz der durchgeführten Instandsetzungen und Modernisierungen lagen am Wertermittlungsstichtag am Gebäude augenscheinlich erkennbar teilweise Baumängel, Bauschäden und angestaute Reparaturen vor.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren beide Wohnungen vermietet.

Ausstattung

Bodenbeläge: Parkett, Teppich, Fliesen
Fenster: teils Holzdoppelfenster, teils Holzverbundfenster, teils Kunststofffenster mit Isolierverglasung, teils Jalousien
Sanitäre Einrichtungen: für die Nutzung üblich; Dusche, Wanne
Elektroleitungen: unter Putz (außer Keller)
Heizung: Gas-Heizkessel mit Rippen- oder Plattenheizkörpern mit Thermostatventilen

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Halle (Saale) (ca.232.000 Einwohner) innerhalb der Ortslage, außerhalb des Zentrums.

Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe und Bedeutung von Halle. Die Umgebung besteht teils aus wohnbaulichen, teils aus gewerblichen Nutzungen in überwiegend offener Bebauung. Bei der Straße „Weinberg“ handelt es sich um eine öffentliche Durchgangsstraße mit erheblichem Verkehrsaufkommen. Das Gelände weist eine im Wesentlichen ebene Topografie auf.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.